Literatur

Literatur Bücher zum Thema Sittiche und Papageien, Agaporniden oder Unzertrennliche, Haltung, Ernährung, Zucht, Erste Hilfe etc.

PAPAGEIEN-Sonderheft Ernährung Zeitschrift

PAPAGEIEN – Sonderheft Ernährung Zeitschrift – 1. Januar 2018
von Petra Wolf (Autor)

PAPAGEIEN-Sonderheft Ernährung Zeitschrift – 1. Januar 2018

PAPAGEIEN Sonderheft Ernährung: Risiken und Lösungen in der Fütterung von Papageien und Sittichen Umfang: 88 Seiten, über 50 Tabellen/Grafiken/Bilder Autor/Redaktionelle Leitung Prof. Dr. Petra Wolf Im exklusiven Sonderheft Ernährung der Fachzeitschrift PAPAGEIEN finden Sie einmalig das gebündelte Fachwissen zur richtigen Fütterung von Papageien und Sittichen. Professionelle Züchter und spezialisierte Mediziner geben ihre langjährige Expertise weiter unter redaktioneller Leitung der führenden Tierernährungs-Expertin Prof. Dr. Petra Wolf (Universität Rostock). Sowohl die Risiken und Gefahren von Falsch- und Überfütterung werden behandelt, wie auch konkrete Lösungsvorschläge und Anleitungen für die Praxis gegeben. Spezielle Anforderungen bei Krankheitsbildern sowie bei ausgewählten Arten runden dieses große Sonderheft ab. Top-Themen aus dem Inhalt: Samen und Saaten Calciumergänzungen und Beifutter Sämereien versus Extrudate Proteingehalte in Futtermitteln Eiweißbedarf und -überversorgung Vergiftungen und Vitaminversorgung Ernährung von Großpapageien, Amazonen, Aras, Kakadus Ernährung bei Leber- und Nierenschäden Hygienestatus von Futtermitteln Alltagsprobleme in der Fütterung meistern.

Quelle: amzon.de


Kreatives Kochen für Papageien, Sittiche und Menschen: Selbstgemachte Leckereien, die Vogelhaltern und Gefiederten Freude bereiten

Kreatives Kochen für Papageien, Sittiche und Menschen: Selbstgemachte Leckereien, die Vogelhaltern und Gefiederten Freude bereiten (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 18. März 2020

Kreatives Kochen für Papageien, Sittiche und Menschen

Kreatives Kochen für Papageien, Sittiche und Menschen- Selbstgemachte Leckereien, die Vogelhaltern und Gefiederten Freude bereiten (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 18. März 2020

Diese leckeren Seiten bringen frische Ideen in die Küche. Mit natürlichen, geprüften und saisonal passenden Zutaten. Zum Kochen, Backen und fantasievollem Zubereiten. Die Anleitungen sind einfach für jeden umsetzbar. Die Zubereitungszeit, die Beschaffung und Handhabung der Zutaten sowie praktische Tipps zur Verarbeitung geben sichere Orientierung. Schnelle und spontane Snacks wechseln sich mit Gerichten ab, die die eigene Kochkunst fördern. Es wird zudem Raum für persönliche Verfeinerungen gegeben. Gedacht ist auch an Getränke in einem Zusatzkapitel. Die Jahreszeiten-Kapitel bringen außerdem die besten natürlichen Zutaten der Saison – vom Frühling bis in den Winter – auf den Tisch.

Praktisch: Nur einmal kochen für Gefiederte und Federlose.

Gesellig: Gemeinsam mit den eigenen Papageien & Sittichen genießen.

Vielfältig: Vom einfachen Snack bis zur Kochkunst.

Kreativ: Rezepte zum Ausprobieren mit Freiraum für Ideen.

Hilfreich: Angaben zur Zubereitungszeit und zu Schwierigkeitsgraden sind immer dabei.

Lecker: Rezepte rein vegan.

Basisrezepte: Ohne Fette, Öle, Zucker, Honig.

Varianten: Für Vögel mit niedrigem bzw. höherem Energiebedarf.

Der Speiseplan für z. B. Papageien, Wellensittiche, Nymphensittiche und andere Heimvögel lässt sich mit diesem Kochbuch über das ganze Jahr abwechslungsreich und gesund gestalten. Über 125 informative Seiten, zahlreiche schmackhafte Fotos. Ein Genuss für Gefiederte und Vogelhalter zugleich!

Kreatives Kochen für Papageien, Sittiche und Menschen

Diese leckeren Seiten bringen frische Ideen in die Küche. Mit natürlichen, geprüften und saisonal passenden Zutaten. Zum Kochen, Backen und fantasievollem Zubereiten.
Die Anleitungen sind einfach für jeden umsetzbar. Die Zubereitungszeit, die Beschaffung und Handhabung der Zutaten sowie praktische Tipps zur Verarbeitung geben sichere Orientierung.
Schnelle und spontane Snacks wechseln sich mit Gerichten ab, die die eigene Kochkunst fördern. Es wird zudem Raum für persönliche Verfeinerungen gegeben. Gedacht ist auch an Getränke in einem Zusatzkapitel. Die Jahreszeiten-Kapitel bringen außerdem die besten natürlichen Zutaten der Saison – vom Frühling bis in den Winter – auf den Tisch.

Praktisch: Nur einmal kochen für Gefiederte und Federlose.

Gesellig: Gemeinsam mit den eigenen Papageien & Sittichen genießen.

Vielfältig: Vom einfachen Snack bis zur Kochkunst.

Kreativ: Rezepte zum Ausprobieren mit Freiraum für Ideen.

Hilfreich: Angaben zur Zubereitungszeit und zu Schwierigkeitsgraden sind immer dabei.

Lecker: Rezepte rein vegan.

Basisrezepte: Ohne Fette, Öle, Zucker, Honig.

Varianten: Für Vögel mit niedrigem bzw. höherem Energiebedarf.

Der Speiseplan für z. B. Papageien, Wellensittiche, Nymphensittiche und andere Heimvögel lässt sich mit diesem Kochbuch über das ganze Jahr abwechslungsreich und gesund gestalten.
Über 125 informative Seiten, zahlreiche schmackhafte Fotos. Ein Genuss für Gefiederte und Vogelhalter zugleich!

Autorin: Diana Eberhardt

Quelle: Amazon.de


Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten

Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2019

Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten.

Vogelfutterpflanzen aus Natur und Garten

Beliebte Futterpflanzen für Ziervögel und Ziergeflügel: Anbau, Ernte, Eignung, Wirkung. Das Wissen aus Biologie und Tiermedizin vereint sich in diesem Fachbuch. Für eine gesunde, abwechslungsreiche Fütterung von Vögeln sind geeignete Pflanzen ausführlich vorgestellt. Zu Bäumen, Büschen, Gräsern, Kräutern und Blumen erfahren Sie: – wie Anbau und Pflege gelingen – auf was Sie bei Ernte und Lagerung achten müssen – welche der Pflanzen Sie wann in der Natur sammeln können – welche Wirkungen sie haben (z. B. Mineralstoff-/Vitaminversorgung, Entzündungen bekämpfen …) Ist das Gewächs überhaupt für Ihre Vögel geeignet? Das lesen Sie unter jedem Pflanzenporträt und zwar für Papageien, Sittiche (extra ausgewiesen: Wellensittiche), Kanarienvögel, Prachtfinken, Waldvögel und andere Finkenvögel sowie für Ziergeflügel. Die Grundlagen zur Ernährungsphysiologie und eine Liste giftiger Pflanzen, die sie auf keinen Fall füttern dürfen, runden das Fachbuch ab. Die Autorinnen: Dipl.-Biologin Bärbel Oftring zählt mit über 140 Sachbuchveröffentlichungen zu den aktivsten Autoren im deutschsprachigen Raum, wenn es um „Flora & Fauna“ geht. Nach ihrem Studium mit den Schwerpunkten Zoologie, Botanik und Paläontologie engagierte sich die Naturliebhaberin als Fachautorin und Lektorin. Ihr profundes Pflanzenwissen kombiniert sie in diesem Buch mit praktischen Anleitungen und hilfreichen Tipps für Vogelhalter. Prof. Dr. med. vet. Petra Wolf ist Veterinärmedizinerin und hat die Professur für Ernährungsphysiologie und Tierernährung an der Universität Rostock inne. Sie ist Fachtierärztin für Tierernährung und eine international hoch geschätzte Expertin und gefragte Beraterin in Fütterungsfragen. Ihre besondere Vorliebe und Profession für die Vogelwelt sind in dieses Fachbuch eingeflossen. Über 140 Seiten, mehr als 120 Abbildungen, Expertentipps in jedem Pflanzenporträt, Giftpflanzenliste inklusive. SBN 978-3-945440-33-9

Quelle: Amazon.de


Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche

Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche
[Gebundene Ausgabe] Volker Würth (Autor)

Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche

Produktbeschreibung: Obst, Gemüse und exotische Früchte für Papageien und Sittiche

Zu einer ausgewogenen Ernährung der Papageien und Sittiche gehört das tägliche Angebot von Obst und Gemüse. In dieser Monografie werden rund 80 verschiedene Obst- und Gemüsesorten mit detaillierten Angaben zur Herkunft, Lagerung, Inhaltsstoffen, Verfügbarkeit, Verwendung und Fütterungshinweisen vorgestellt. Tabellen und Vogelsymbole erleichtern das Erfassen von Informationen. Der Autor Volker Würth ist ein Experte in der Haltung von Sittichen und Papageien sowie Redaktionsmitglied der Fachzeitschrift PAPAGEIEN. 128 S., (21 cm x 26 cm), über 100 farbige Fotos

Quelle: Amazon.de


Die Ernährung der Papageien und Sittiche

Die Ernährung der Papageien und Sittiche Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2000

Die Ernährung der Papageien und Sittiche. Hans-Jürgen Künne (Autor)

Die Ernährung der Papageien und Sittiche. Hans-Jürgen Künne (Autor). Das Buch behandelt ausführlich und kompetent die Ernährung von Papageien und Sittichen. Der Diplom-Biologe und Papageienzüchter Hans-Jürgen Künne bringt den Lesern in fundierter und leicht verständlicher Form die verschiedenen Fütterungsaspekte näher, die jeder verantwortungsbewußte Vogelhalter kennen sollte. Ein Buch, das jeder Papageienhalter seinen Vögeln zuliebe besitzen sollte.

Quelle: Amazon.de


Agaporniden und Sperlingspapageien

Agaporniden und Sperlingspapageien
Renate Ehlenbröker (Autor), Jörg Ehlenbröker (Autor), Eckhard Lietzow (Autor)

Agaporniden und Sperlingspapageien

Kurzbeschreibung:
Dieses Praxisbuch stellt Ihnen die wildfarbigen Agaporniden und Sperlingspapageien-Arten mit Beschreibung, Freileben, Haltung und Zucht ausführlich vor.
Sie erfahren alles über die Anforderungen an die Unterbringung, Ernährung und Gesundheitsvorsorge, die diese Vögel an den Halter stellen. Weiter beschäftigt sich das Buch mit den Vererbungsregeln und Mutationsformen, die bei den verschiedenen Arten in Menschenhand existieren.
Ein ausführliches Literaturverzeichnis sowie Anschriften von Vereinen und Verbänden bieten Ihnen weiterführende Informationen.

Quelle: Amazon.de


Agaporniden – Arten, Haltung, Ernährung, Zucht. (Band 1)

Agaporniden – Arten, Haltung, Ernährung, Zucht. Dirk Van den Abeele (Autor)

Agaporniden - Arten, Haltung, Ernährung, Zucht (Band 1)

Produktbeschreibung:

Dieses zur Zeit wohl ausführlichste Buch über die Agaporniden stellt Ihnen im ersten Band die wildfarbigen Agaporniden-Arten mit Beschreibung, Freileben, Unterbringung, Haltung und Zucht ausführlich vor. Der Autor ist ein international anerkannter Experte in der Haltung der Unzertrennlichen. Er geht besonders auf die Unterbringung, Ernährung und Zucht der Vögel ein und lässt dabei keine Fragen offen.

Das Buch ist zusätzlich einmalig illustriert, unter anderem mit zahlreichen doppelseitigen Freilandaufnahmen des bekannten Papageienfotografen Karlheinz Lambert. Daneben sind die zahlreichen Aufnahmen der Agaporniden in Menschenobhut hervorzuheben, die in dieser Fülle noch nie gezeigt wurden. Spezialisten bekommen neben den selteneren Arten wie das Orangeköpfchen auch ausgezeichnete Fotos des Grünköpfchens zu sehen.

Quelle: Amazon.de


Agaporniden-Mutationen, Farbschläge, Ausstellungen (Band 2)

Agaporniden-Mutationen, Farbschläge, Ausstellungen. Dirk Van den Abeele (Autor), Heinz Schnitker (Übersetzer)

Agaporniden - Mutationen, Farbschläge, Ausstellungen (Band 2)

Produktbeschreibung:
Agaporniden-Mutationen, Farbschläge, Ausstellungen (Band 2)
Dieses zur Zeit wohl ausführlichste Buch über die Agaporniden stellt Ihnen im zweiten Band die Mutationsformen der Agaporniden-Arten mit Beschreibung der Vererbung und Vorgehensweise bei der Zucht ausführlich vor. Grundlegende Kapitel behandeln die Genetik, Mutationszucht und die Arten der Vererbung. Erstmals wird ein Standard für die Bezeichnungen der Mutationen vorgestellt, der auch von den Züchterverbänden übernommen wurde. Neben ausnahmslos allen Mutationsformen werden Transmutationen, Modifikationen, Standard-Vögel und das Ausstellungswesen behandelt. Zusätzlich kann der Leser die internationalen Musterbeschreibungen der Arten nachlesen. Nahezu alle Mutationsformen werden auch abgebildet, und kein anderes Buch zeigt auch nur annähernd so viele Fotos der diversen Mutationen. Der Autor ist ein international anerkannter Experte für die Mutationen der Unzertrennlichen. Er geht besonders auf die Kombinationen bei der Zucht der Vögel ein und lässt dabei keine Fragen offen. Das Buch ist mit rund 300 Fotos einmalig illustriert, und auch die seltensten Mutationsformen sind zu sehen. 272 Seiten, ca. 300 Farbfotos, fester Einband, 26,4 x 21,6 cm.

Quelle: Amazon.de


Basisversorgung von Vogelpatienten

Basisversorgung von Vogelpatienten [Gebundene Ausgabe] Veit Kostka (Autor), Marcellus Bürkle (Autor)

Basisversorgung von Vogelpatienten (Vetpraxis spezial)

Basisversorgung von Vogelpatienten [Gebundene Ausgabe] Veit Kostka (Autor), Marcellus Bürkle (Autor)

Kurzbeschreibung:

Vom Kanarienvogel bis zum Ara: Endlich ein Leitfaden für den Praktiker, der die wichtigsten Fragen zur Ziervogelpraxis in bestechend prägnanter Form beantwortet. Ohne unnötigen Ballast führt dieses Buch durch den Untersuchungsgang und die häufigsten Ziervogelkrankheiten. Es vermittelt die wichtigsten Techniken anhand bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Ein eigenes Kapitel widmet sich den Notfällen. Die übersichtliche Gestaltung des Leitfadens ermöglicht schnelles Nachschlagen auch im hektischen Praxisalltag. Rund 180 exzellente Abbildungen und ein thematisch geordnetes Arzneimittelregister samt Dosierungen erleichtern diagnostische und therapeutische Entscheidungen.

Quelle: Amazon.de


Leitsymptome bei Papageien und Sittichen

Leitsymptome bei Papageien und Sittichen:

Diagnostischer Leitfaden und Therapie (kleintier konkret Praxisbuch) Taschenbuch – 24. November 2010 von Michael Pees (Autor)

Leitsymptome bei Papageien und Sittichen: Diagnostischer Leitfaden und Therapie (kleintier konkret Praxisbuch) Taschenbuch – 24. November 2010 von Michael Pees (Autor)

Der Wellensittich frisst nicht, der Graupapagei zeigt Kreisbewegungen, der Ara hat einen kahlen Bauch. Wie finden Sie bei solch unspezifischen Symptomen die Ursache der Erkrankung?

Ganz einfach: mit einem roten Faden. Dieses Buch führt Sie vom Leitsymptom über die sichere Diagnose bis zur Therapie:

  • übersichtliche Fließdiagramme für jedes Leitsymptom
  • Allgemeinuntersuchung, bildgebende Diagnostik und Labordiagnostik mit praktischen Anleitungen
  • Erkrankungsteil mit ausgewähltem Bildmaterial
  • ausführliches Medikamentenverzeichnis

So sind Sie gerüstet für den gefiederten Patienten. Unter Mitarbeit von Cornelia Christen, Werner Lantermann,
Michael Lierz, Andrea Steinmetz, Gabriele Stelzer und Jens Uwe Straub.

NEU: Jetzt auch mit den Leitsymptomen “Verhaltensstörung”
und “Augenveränderung”.

Quelle: Amazon.de