Zucht und Haltung von Agaporniden

Schleiereule (Tyto alba) ist in Europa ein weitverbreiteter Brutvogel

 Schleiereule (Tyto alba)
Schleiereule Tyto alba
 Schleiereule (Tyto alba)
Schleiereule Tyto alba
 Schleiereule (Tyto alba)
Schleiereule Tyto alba

Schleiereule (Tyto alba)

 Schleiereule (Tyto alba)
Schleiereule Tyto alba

Systematik:

  • Klasse: Vögel (Aves)
  • Ordnung: Eulen (Strigiformes)
  • Familie: Schleiereulen (Tytonidae)
  • Unterfamilie: Schleiereulen (Tytoninae)
  • Gattung: Schleiereulen (Tyto)
  • Art: Schleiereule
  • Wissenschaftlicher Name Tyto alba (Scopoli, 1769)
  • Englischer Name: Barnowl. — (Syn. flammea L., 1766, nec Pont., 1763).

Verbreitungsgebiet der Schleiereule Tyto alba: Polynesien, Fidji-lnseln bis Neukaledonien, Salomonen, SE-Neuguinea, Australien (einschließlich Tasmanien), Kleine Sunda-lnseln, Java, Sumatra, Andamanen, Vorder- und Hinterindien, Irak u. Arabien bis Marokko, Kanarische Inseln, Madeira, Europa (außer Nord u. Ost), Aethiopis (außer den Waldgebieten), Madagaskar, Süd- u. Mittelamerika (einschließlich Antillen), Bahama-lnseln, USA, Galapagos-lnseln.
Die Schleiereule kommt als Brutvogel in vielen Regionen der Welt vor. In Mitteleuropa ist sie ein verbreiteter und häufiger Brutvogel.

Von 1990 bis 2010 betreute ich selbst einen Schleiereulennistkasten, er war an der Innenseite einer Scheune, in ca. 6m höhe angebracht. In den 21 Jahren flogen 64 Jungvögel aus.