Bergpapagei

Füttern Sie ihre Vögel nicht krank.


Füttern Sie ihre Vögel nicht krank.

Auch das beste und teuerste Futter kann den Vögeln schaden, wenn es falsch dosiert wird.

Füttern Sie ihre Vögel nicht krank, dosieren sie die Futtermischungen richtig. Optimale Fütterung erreichen sie, wenn der Futternapf ganz leer gefressen wird, bevor sie ihn wieder auffüllen. Die Futtermischungen sind ausgewogen zusammengestellt, sodass ihr Vogel alles, was er braucht, auch bekommt. Dies ist nicht der Fall, wenn ein Teil des Futters immer wieder rausgenommen wird und der Futternapf frisch aufgefüllt wird. Die Vögel bevorzugen die ölhaltigen Sämereien und ernähren sich dadurch einseitig. Die Folge: fettleibige Vögel auf Dauer kranke Vögel bis hin zum Organversagen.


Meine Empfehlung:

Kleinkörnige Samenmischung für Agaporniden ohne oder nur mit wenig Sonnenblumenkerne. Obst und Gemüse klein hacken und unter das Körnerfutter mischen.
Ich füttere Möhren, Möhrengrün, Sellerie, Kohlrabi, Brokkoli, Löwenzahn, Vogelmiere, Brennnessel, Basilikum, Petersilie etc. 

Abwaschen, klein hacken und roh anbieten.

Klein gehackte Möhren mit Möhrengrün und kleinkörnige Samenmischung.
Klein gehackte Möhren mit Möhrengrün und kleinkörnige Samenmischung.

64. AZ-Bundesschau 2017

64. AZ-Bundesschau 2017 in Kassel.

Nach dem 2016 die Schau kurzfristig abgesagt wurde, fand die 64. AZ-Bundesschau 2017 wie gewohnt in den Messehallen in Kassel statt. Donnerstag wurde die Vögel eingeliefert, Freitag wurden sie bewertet, Samstag und Sonntag war die Schau dann für die Besucher geöffnet.
Mein junger Taranta Hahn kam auf Anhieb auf Platz 2, in seiner Schauklasse 468/5 waren 11 Vögel gemeldet. Meine junge Taranta Henne belegte Platz 5 hier waren 13 Vögel gemeldet.
Bei den Agapornis fischeri hatte ich 2 Jungvögel angemeldet, diese belegten Platz 5 und 6 in ihrer Schauklasse 468/1 waren 34 Vögel gemeldet. In der Altvogelklasse ging ich leer aus.
Rußköpfchen: Ich hatte je ein Rußköpfchen in der Schauklasse 448/3 (Altvögel) und 468/3 (Jungvögel) gemeldet mein Altvogel belegte Platz 5 von 10 gemeldeten und mein Jungvogel kam auf Platz 4, dieser war auch zugleich der letzte Platz, da in der Klasse leider nur 4 Tiere standen.

Glückwunsch den Gewinnern der 64. AZ-Bundesschau 2017 und auf ein Neues 2018.

Kataloge


VZE-Bundesmeisterschaft 2017


VZE-Bundesmeisterschaft 2017

 

Vom 3. bis 5. November 2017 fand die 60. VZE-Bundesmeisterschaft im Messe-Zentrum in Magdeburg statt. Meine Vögel standen in der Schauklasse:

  • APF/1 Pfirsichköpfchen (Agapornis fischeri) wildfarbig
  • PN/1 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) wildfarbig
  • AT/1 Bergpapagei (Agapornis taranta) wildfarbig.

Eins meiner Pfirsichköpfchen errang mit 94 Punkten den Schauklassensieg und belegte in der Gruppe Platz 2, Prädikat: vorzüglich.

Eins meiner Rußköpfchen wurde mit 92 Punkten ebenfalls Schauklassensieger und in der Gruppe wurde er hinter einem Erdbeerköpfchen ebenfalls Zweiter, Prädikat: vorzüglich.

Mein Bergpapagei erreichte mit 91 Punkten, Prädikat: vorzüglich, den 3. Platz in seiner Schauklasse.

Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende in Magdeburg.

Pfirsichköpfchen 94 Punkte

Rußköpfchen 92 Punkte

 

 

Bilder der Siegervögel – Bundesmeister (Gruppensieger)

 


 

 

Bilder der Schauklassensieger SKL

In der Sammlung fehlt Schauklasse: „APP/M Schwarzköpfchen Mutationen“ Schwarzköpfchen dunkelblau von Markus Pampel.

 

>>> zum Katalog


 

52. AZ-Landesschau Baden-Württemberg 2017

52. AZ-Landesschau Baden-Württemberg 2017

Auf der diesjährigen 52. AZ-Landesschau Baden-Württemberg 2017 in 78737 Fluorn-Winzeln am 15.10.2017 waren meine Vögel in jeder ihrer Schauklasse erfolgreich. 1x Landessieger Agapornis taranta (Bergpapagei) und 2x Landesgruppensieger mit Agapornis fischeri (Pfirsichköpfchen) und Agapornis nigrigenis (Rußköpfchen).

Der Landessieger wird aus sieben Landesgruppensiegern ermittelt unteranderem „Agapornis fischeri“ und „Agapornis verschiedene“ in dieser Gruppe stehen meine Rußköpfchen.

AZ-Landessieger und AZ-Landesgruppensieger Baden-Württemberg 2017