Literaturhinweise

Leitsymptome bei Papageien und Sittichen

Leitsymptome bei Papageien und Sittichen:

Diagnostischer Leitfaden und Therapie (kleintier konkret Praxisbuch) Taschenbuch – 24. November 2010 von Michael Pees (Autor)

Leitsymptome bei Papageien und Sittichen: Diagnostischer Leitfaden und Therapie (kleintier konkret Praxisbuch) Taschenbuch – 24. November 2010 von Michael Pees (Autor)

Der Wellensittich frisst nicht, der Graupapagei zeigt Kreisbewegungen, der Ara hat einen kahlen Bauch. Wie finden Sie bei solch unspezifischen Symptomen die Ursache der Erkrankung?

Ganz einfach: mit einem roten Faden. Dieses Buch führt Sie vom Leitsymptom über die sichere Diagnose bis zur Therapie:

  • übersichtliche Fließdiagramme für jedes Leitsymptom
  • Allgemeinuntersuchung, bildgebende Diagnostik und Labordiagnostik mit praktischen Anleitungen
  • Erkrankungsteil mit ausgewähltem Bildmaterial
  • ausführliches Medikamentenverzeichnis

So sind Sie gerüstet für den gefiederten Patienten. Unter Mitarbeit von Cornelia Christen, Werner Lantermann,
Michael Lierz, Andrea Steinmetz, Gabriele Stelzer und Jens Uwe Straub.

NEU: Jetzt auch mit den Leitsymptomen „Verhaltensstörung“
und „Augenveränderung“.

Quelle: Amazon.de


Notfallhilfe für Papageien und Sittiche

Notfallhilfe für Papageien und Sittiche: Richtiges Erkennen, Reagieren und Helfen (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2007

Notfallhilfe für Papageien und Sittiche Richtiges Erkennen, Reagieren und Helfen

Produkt-Beschreibung

Das Buch ist sicher eine der wichtigsten Neuerscheinungen in den letzten Jahren, denn es behandelt kompetent die häufigsten Notfallsituation, die bei der Vogelhaltung auftreten können. Der Halter erfährt anschaulich und praxisnah, wie er zu reagieren und behandeln hat, um seinem Vogel zu helfen. Ein Buch, das man sich kaufen sollte, bevor der Notfall tatsächlich eintritt. Die Autorin Doris Dühr ist eine erfahrene Tierärztin, die sich auf Vogelerkrankungen spezialisiert hat.

Quelle: Amazon.de


Ziervogelkrankheiten (Patient Tier) von Doris Quinten

Ziervogelkrankheiten (Patient Tier) Taschenbuch von Doris Quinten (Autor)

Ziervogelkrankheiten erkennen, behandeln, vorbeugen.

Ziervogelkrankheiten (Patient Tier) Taschenbuch – 18. September 2007 von Doris Quinten (Autor)

Ziervogelkrankheiten erkennen, behandeln, vorbeugen
Wie sieht ein gesunder Ziervogel aus? Wie beuge ich Krankheiten vor und woran erkenne ich, dass mein Vogel krank ist? Was tun, wenn er erkrankt ist?

Dr. Doris Quinten, Tierärztin und Spezialistin für Ziervogelkrankheiten, vermittelt allen Ziervogelhaltern und -züchtern das erforderliche Basiswissen zur Vorbeugung, Erkennung, Einschätzung und Behandlung der wichtigsten und häufigsten Ziervogelkrankheiten
Aus dem Inhalt:

o Körperbau und Körperfunktionen
o Krankheitsvorbeugung und Krankheitszeichen
o Erste-Hilfe-Maßnahmen
o Krankheiten von Federkleid, Haut und Bürzeldrüse
o Erkrankungen der Ständer und Flügel
o Erkrankungen der Atmungsorgane, Verdauungsorgane, Leber, Nieren
o Erkrankungen der Geschlechtsorgane
o Krankheiten der Augen und des Gehirns
o Infektionskrankheiten und Vergiftungen
o Erkrankungen durch Fehl- und Mangelernährung
o Aufzucht von Nestlingen

Quelle: Amazon.de


Die blaue Mutation bei Agaporniden (Psittacin Mutation)

Die blaue Mutation bei Agaporniden (Psittacin Mutation).

Um blaue Vögel zu bekommen müssen die Eltern beide das Blau in den Genen haben. Die Vererbung ist rezessiv.  Der Querschnitt einer Feder besteht aus dem Zellkern, einer umliegenden Schwammzone und der äußeren Rindenschicht. Durch Veränderung dieser Rindenschicht (3) entsteht die blaue Farbe.

Vereinfachte, schematische Darstellung einer grünen Feder.


 
1 – Im Zellkern sind die Melanine (Farbpigmente) eingelagert, hier Blau.

2 – Die Schwammzone bestimmt die Tiefe der Farbe (Dunkelfaktor, Violettfaktor)

3 – In der Rindenschicht sind die Psittacine eingelagert, hier Gelb.

Bei Lichteinfall werden Blau und Gelb vermischt und wir sehen Grün. Reduziert sich die gelbe Farbe in der Rindenschicht zu 100% sehen wir nur noch Blau.

Wer tiefer in das Thema einsteigen will dem empfehle ich das Buch Agaporniden Mutationen – Farbschläge – Ausstellungen von Dirk Van den Abeele.

Quellen:

 Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau

Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau
Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau
Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau
Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau
Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau
Rußköpfchen (Agapornis nigrigenis) blau


Pfirsichköpfchen (Agapornis fischeri) blau

Blaues Pfirsichkoepfchen Agapornis-fischeri
Blaues Pfirsichkoepfchen Agapornis-fischeri
Blaues Pfirsichkoepfchen Agapornis-fischeri
Blaues Pfirsichkoepfchen Agapornis-fischeri
Blaues Pfirsichkoepfchen Agapornis-fischeri
Blaues Pfirsichkoepfchen Agapornis-fischeri

Katharinasittiche: Außergewöhnliche Papageien im Kleinformat Taschenbuch von Sigrid März (Autor)

 

Katharinasittiche: Außergewöhnliche Papageien im Kleinformat Taschenbuch von Sigrid März (Autor)

Katharinasittiche: Außergewöhnliche Papageien im Kleinformat Taschenbuch von Sigrid März (Autor)
Auf 80 farbig gestalteten Seiten erfahren Sie (fast) alles zur annähernd artgerechten Unterbringung der Sittiche, mit Tipps zur Käfig- und Voliereneinrichtung sowie zur Eingewöhnung und Vergesellschaftung. Anhand vieler Fotos lernen Sie, das Verhalten Ihrer Katharinasittiche zu deuten. Umfangreiche Kapitel zur Ernährung und Gesundheit sowie Exkurse in die Bereiche Zucht und Farbmutationen runden das Angebot ab.’Auf einen Blick‘: Doppelseitige Übersichten bringen das Erscheinungsbild der Sittiche, ihre Ernährungsgewohnheiten sowie Erkrankungen auf den Punkt. Ein Verhaltens-ABC führt Sie in die Körpersprache der Katharinasittiche ein.Das Buch ist ein Projekt des Katharinasittichnetzwerks.

< Übersicht Bücher  |  Quelle: amazon.de 

 





 

Spuren und Zeichen der Vögel Mitteleuropas: Entdecken – Lesen – Zuordnen

 

Spuren und Zeichen der Vögel Mitteleuropas: Entdecken – Lesen – Zuordnen

Spuren und Zeichen der Vögel Mitteleuropas Entdecken - Lesen - ZuordnenSpuren und Zeichen der Vögel Mitteleuropas: Entdecken – Lesen – Zuordnen Gebundene Ausgabe – 11. Oktober 2016 von Hans-Heiner Bergmann (Autor), Siegfried Klaus (Autor)

Vögel sind flüchtige Wesen, die sich oft der Beobachtung entziehen. Aber in vielen Fällen erzeugen sie Spuren und sonstige Hinterlassenschaften, anhand derer sich ihre Anwesenheit belegen lässt. Dieses Buch hilft dabei sie zu entdecken und zuzuordnen. In einem systematischen Teil werden alle Spuren und Zeichen der einzelnen Vögel mit aussagekräftigen Bildern unterlegt und verständlich beschrieben. Typische Spuren in verschiedenen Lebensräumen werden beispielhaft vorgestellt. Ferner gibt es vergleichende Zusammenstellungen von Fußspuren sowie von Horsten großer Greifvögel, deren Kenntnis beim Vogelschutz eine wichtige Rolle spielt.
Dieses in seiner Art einmalige und lange erwartete Buch fördert die Entdeckungsfreude und wird allen Naturfreunden ein nützlicher Begleiter bei Streifzügen durch Wald und Flur sein.
 
Bei Amazon kaufen.

Quelle: Amazon.de

Natur-Volieren im Selbstbau: Artgerechte Vogelhaltung für Sittiche und Prachtfinken

 

natur-volieren-im-selbstbau-artgerechte-vogelhaltung-fuer-sittiche-und-prachtfinken
Natur-Volieren im Selbstbau: Artgerechte Vogelhaltung für Sittiche und Prachtfinken Gebundene Ausgabe – 11. August 2015 von Andreas Wilbrand (Autor)

Natur-Volieren im Selbstbau: Artgerechte Vogelhaltung. Eine naturnahe, große Freiflug-Voliere mit Pflanzen, Felsen und vielleicht sogar einem Wasserfall und das im eigenen Garten – welcher Vogelliebhaber träumt nicht davon?
Dieser Wunsch lässt sich durchaus erfüllen, und zwar sogar bezahlbar und individuell angepasst an die entsprechenden Gegebenheiten durch den Selbstbau. In diesem Buch finden Sie eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie eine Voliere nach eigenen Wünschen in Ihrem Garten bauen können. Vom Fundament über das Vogelhaus bis zum Außenputz – alle erforderlichen Materialien und die Arbeitsschritte werden leicht verständlich erklärt. Auch über die richtige Einrichtung, Bepflanzung und Ernährung der Tiere wird berichtet. Außerdem widmet sich ein großes Kapitel den für die Volierenhaltung geeigneten Arten der Sittiche und Prachtfinken mit besonderem Schwerpunkt auf deren Vergesellschaftung. Somit lässt dieses Buch keine Fragen offen für den handwerklich geschickten Vogelfreund, der seinen Lieblingen eine möglichst naturnahe und artgerechte Haltung ermöglichen möchte.

Quelle: Amazon.de

Bei Amazon kaufen    |    Übersicht Bücher

 



 

Handbuch Agaporniden Unzertrennliche artgerecht halten und züchten

Handbuch Agaporniden Unzertrennliche artgerecht halten und züchten
(Cadmos Heimtierbuch) Broschiert – 1. Januar 2016
von Werner Lantermann (Autor)

Handbuch Agaporniden Unzertrennliche artgerecht halten und züchten

Aufgrund ihrer prächtigen Färbung und ihrer handlichen Größe sind die „Unzertrennlichen“, wie diese Papageienvögel häufig genannt werden, zu sehr beliebten Ziervögeln geworden. Wie der Name vermuten lässt, müssen diese Vögel mindestens paarweise gehalten werden, da die enge Zusammengehörigkeit der Paarpartner ein typisches Merkmal für diese Kleinpapageien ist.
In diesem Buch werden alle neun Agaporniden-Arten sowie ihre Herkunft und Besonderheiten vorgestellt. Der Autor erklärt, was bei einer möglichst artgerechten Haltung – paarweise oder in Gruppen – zu berücksichtigen ist. Weiterhin berichtet er umfassend über die Pflege, Fütterung und Gesundheitsvorsorge sowie die Zucht dieser äußerst ansprechenden Kleinpapageien.

Quelle: Amazon.de


Lebensraum Federkleid

Lebensraum Federkleid: Federn und Federbewohner heimischer Vögel von Richard Schöne (Autor), Ronald Schmäschke (Autor)

Lebensraum Federkleid Federn und Federbewohner heimischer Vögel

Lebensraum Federkleid:

Der aktuelle ornithologische Wissensstand zu den Bewohnern unserer einheimischen Vögel. Vögel bieten anderen, kleineren Lebewesen einen Lebensraum. Da die Mitbewohner der Vögel stets im Verborgenen leben und meist sehr klein und deshalb äußerlich am Gefieder nicht ohne Weiteres erkennbar sind, werden sie selten wahrgenommen und sind nur wenigen Spezialisten bekannt. Es besteht noch ein erheblicher Forschungsbedarf zur Ektoparasitenfauna unserer heimischen Wildvögel. Kenntnislücken bestehen über das Artenspektrum, die Wirtswahl und die Biologie von Bewohnern des Federkleides wie Zecken, Flöhe, Vogelblutfliegen, Federmilben und Federspulmilben. Die Autoren präsentieren den aktuellen Wissensstand und bieten allen Naturliebhabern, Ornithologen, Vogelliebhabern und -züchtern sowie Tierärzten fundierte Informationen zum Lebensraum Federkleid und seinen Bewohnern. Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Klaus Eulenberger.

Quelle: amazon.de

Bei Amazon kaufen.   |   Übersicht Bücher

 






 

Vögel, Schmetterlinge, Igel, Wildbienen und andere Tiere.


Mein Garten lebt. Vögel, Schmetterlinge, Igel, Wildbienen und andere nützliche Tiere ansiedeln. Bauanleitungen und Gestaltungsideen Broschiert – 1. März 2011 von Peter Himmelhuber (Autor)

Peter Himmelhuber ist gelernter Gärtner und Gartenplaner mit mehr als 30 Jahren Berufs­erfahrung. Seit vielen Jahren arbeitet er auch als Fachjournalist und Fotograf.
Willkommene kleine Gäste im Garten ansiedeln: Viele Nützlinge kommen nur in den Garten und bleiben am Ort, wenn sie dort artgerechte Lebensräume vorfinden, d.h. Nisthilfen, Ruheplätze und ein reichhaltiges natürliches Nahrungsangebot. So ist eine üppige Vegetation mit Wildobst, Hecken, Wiesen, Sommerblumen, mit Wasserstellen und Verstecken in Steinen und Hölzern die beste Einladung für Vögel, Kriechtiere, Igel und Insekten. In diesem Buch wird anhand vieler praktischer Beispiele gezeigt, wie mit einfachen Mitteln und ohne besondere Kenntnisse ein Garten tierfreundlich gestaltet werden kann. Mit bebilderten Bauanleitungen für tiergerechte Nisthilfen und Schlafquartiere. So kann aus jedem Garten ein wertvoller Lebensraum für Mensch und Tier werden!

Quelle: Amazon.de

Bei Amazon kaufen.   |   Übersicht Bücher