AZ-Bundesschau

67. AZ-Bundesschau 2022

67. AZ-Bundesschau 2022 im Messezentrum Kassel

Termin war am 19. und 20. November 2022

17-BGS-Agapornis fischeri-Dieter Hockenberger (2254) mit Agapornis fischeri wildfarbig

AGZ-Bundesgruppensieger 2022 Agapornis fischeri
Dieter Hockenberger (AZ Nr. 2254) mit Agapornis fischeri wildfarbig

Zur 67. AZ-Bundesschau 2022 hatte ich 12 Vögel angemeldet:
4 Vögel in der Schauklasse 448/1 Agapornis fischeri und 2 Vögel in der Schauklasse 468/1 auch Agapornis fischeri (Jungvögel aus diesem Jahr).
Ergebnis 448/1:
1 x AGZ-Bundesgruppensieger, mein zweiter Vogel errang den 2. Platz, die anderen beiden kamen nicht in die Wertung.
Ergebnis 468/1 Jungvögel:
1 x erster Platz mit Goldmedaille auch hier kam mein zweiter Vogel nicht in die Wertung.
Ich hatte noch zwei Mutationsvögel Agapornis fischeri in Pastellgrün dabei, je einen in der Altvogel-Klasse und einen bei den Jungvögeln. Leider waren hier meine Vögel allein in ihrer Schauklasse, sodass hier automatisch der 1. Platz vergeben wurde, allerdings ohne weitere Wertung. Der Jungvogel wurde dann zum Gruppensieger gekürt.
Agapornis taranta: Hier hatte ich ebenfalls 4 Vögel gemeldet, bei den Taranta Bergpapageien werden die Schauklassen nach 1.0 und 0.1, also Männchen und Weibchen, getrennt.
Ergebnis war bei den 1.0 (Männchen) Platz zwei und bei den 0.1 (Weibchen) Platz fünf und Platz sieben.

Alles in allem war die 67. AZ-Bundesschau 2022 für meine Vögel und mich äußerst erfolgreich. 

AZ-Bundesgruppensieger-2022-Agapornis-fischeri

AZ-Bundesgruppensieger-2022-Agapornis-fischeri

AZ-Gruppensieger-2022-Agapornis-fischeri-Mutationen

AZ-Gruppensieger-2022-Agapornis-fischeri-Mutationen

AZ-Bundesschau 2020

AZ-Bundesschau 2020 am 21. und 22. November 2020 ist abgesagt

AZ-Vogelzucht.de


AZ-Bundesschau 2020 am 21. und 22. November 2020 ist abgesagt.

Die 67. AZ-Bundesschau 2020, musste aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie abgesagt werden.

Quelle: AZVogelzucht.de


100 Jahre AZ – gegründet am 5. August 1920

100 Jahre AZ – gegründet am 5. August 1920 – Glückwunsch zum 100. Geburtstag

www.azvogelzucht.de

100 Jahre AZ – gegründet am 5. August 1920

Die AZ wurde am 5. August 1920 mit 37 Mitgliedern gegründet. Der damalige Name lautete: Austauschzentrale der Exotenliebhaber und Züchter. Liebhabervereinigung zur Pflege und Zucht fremdländischer Sing- und Ziervögel. Geschäftsführer wurde A. Krabbe aus Anklam/Pommern und er ist es bis zur Auflösung der AZ bzw. deren Überführung in den National-Sozialistischen Reichsverband der Exotenliebhaber (R. d. E.) am 1. April 1935 geblieben. Albert KRABBE wurde Ehrenmitglied der im Jahre 1948 neugegründeten AZ Im Gründungsjahr 1920 stieg die Mitgliederzahl bis Ende des Jahres auf 83 und wie aus dem 2. Jahrbuch 1922 zu entnehmen ist, war die Zahl der Mitglieder dann schon auf 160 angestiegen mit einem nachweisbaren Vogelbestand von 2704 Köpfen.

Quelle: AZ Chronik


66. AZ-Bundesschau 2019


66. AZ-Bundesschau 2019 in den Messehallen in Kassel

Ich war mit meinen Vögeln auf der 66. AZ-Bundesschau 2019 vertreten und konnte 1 Goldmedaille, 1 Silbermedaille und 1 Gruppensieger mit nach Hause nehmen.

1,0 Taranta-Goldmedaille
1,0 Taranta-Goldmedaille
Fischeri 2 Platz-Silbermedaille
Fischeri 2 Platz-Silbermedaille
Fischeri-pastellgrün-Gruppensieger
Fischeri-pastellgrün-Gruppensieger

65. AZ-Bundesschau 2018


Erfolgreich auf der 65. AZ-Bundesschau 2018.

Die 65. AZ-Bundesschau 2018 ist Vergangenheit. Ich war mit acht Vögel am Start, vier davon kamen in die Plätze.
In der Schauklasse 448/5 „1,0 Agapornis taranta“ standen 9 Vögel, in der Schauklasse 448/5 „0,1 Agapornis taranta“ standen 8 Vögel.
Bei den Pfirsichköpfchen 448/1 „Agapornis fischeri“ standen in meiner Ausstellerstufe 34 Vögel, einer meiner „Agas“ belegte Platz vier.
Die Schauklasse 477/1/1 „Agapornis fischeri pastell grün“ war nur mit meinem Vogel besetzt, erster Platz natürlich ohne Medaille.

Erfolgreich auf der 65. AZ-Bundesschau 2018.
1,0-Taranta-Bergpapagei Agapornis taranta
1,0-Taranta-Bergpapagei Agapornis taranta

64. AZ-Bundesschau 2017

64. AZ-Bundesschau 2017 in Kassel.

Nach dem 2016 die Schau kurzfristig abgesagt wurde, fand die 64. AZ-Bundesschau 2017 wie gewohnt in den Messehallen in Kassel statt. Donnerstag wurde die Vögel eingeliefert, Freitag wurden sie bewertet, Samstag und Sonntag war die Schau dann für die Besucher geöffnet.
Mein junger Taranta Hahn kam auf Anhieb auf Platz 2, in seiner Schauklasse 468/5 waren 11 Vögel gemeldet. Meine junge Taranta Henne belegte Platz 5 hier waren 13 Vögel gemeldet.
Bei den Agapornis fischeri hatte ich 2 Jungvögel angemeldet, diese belegten Platz 5 und 6 in ihrer Schauklasse 468/1 waren 34 Vögel gemeldet. In der Altvogelklasse ging ich leer aus.
Rußköpfchen: Ich hatte je ein Rußköpfchen in der Schauklasse 448/3 (Altvögel) und 468/3 (Jungvögel) gemeldet mein Altvogel belegte Platz 5 von 10 gemeldeten und mein Jungvogel kam auf Platz 4, dieser war auch zugleich der letzte Platz, da in der Klasse leider nur 4 Tiere standen.

Glückwunsch den Gewinnern der 64. AZ-Bundesschau 2017 und auf ein Neues 2018.

Kataloge


62. AZ-Bundesschau 2014

62. AZ-Bundesschau 2014

emblem_farbig_trans75Die 62. AZ-Bundesschau 2014 fand vom 22. bis 23. November 2014 im Messezentrum in Kassel statt.

In der Schauklasse 448/1 Agapornis fischeri (Pfirsichköpfchen) waren 31 Vögel gemeldet. Ich konnte Platz 2, 3, 4 u. 7. belegen. Glückwunsch an Oliver Werner zum 1. Platz.

Schauklasseneinteilung, Regelwerk für das AZ-Ausstellungswesen, etc. > hier

Schauklasse 448/1

Schauklasse 448/1

weitere Bilder.


 

Sonderausstellung der AZ-IG-Agapornis/Forpus auf der AZ Bundesschau 2013

Sonderausstellung der AZ-IG-Agapornis/Forpus auf der AZ Bundesschau 2013

Auf der AZ-Bundesschau 2013 präsentierte sich die AZ-IG-Agapornis/Forpus mit einer Sonderausstellung. Das Aufbauteam um den IG Sprecher Hermann-Josef Büning leistete vorbildliche Arbeit.
Gezeigt wurden alle in Deutschland gehaltenen wildfarbigen Agaporniden und Sperlingspapageien in Vitrinen und Volieren, sowie etliche Mutationsvögel in Ausstellungskäfigen.
Durch den optimalen Standort in der Halle und das schon von Weitem zu erkennende Transparent (Sponsor: U. Prüfer) war die Präsentation ein Zuschauermagnet.

Die IG Agapornis/Forpus stellt sich vor

Die IG Agapornis/Forpus stellt sich vor

 

weitere Bildergalerien: